13. April 2010, Aktuelles, Pop

DSDS: Manuel Hoffmann will Mehrzad Marashi helfen

Ob er sich und vor allem Mehrzad Marashi damit einen Gefallen tut? Heute war zu lesen, dass der im Halbfinale von DSDS ausgeschiedene Manuel Hoffmann am liebsten Mehrzad Marashi auf den Thron des diesjährigen deutschen Superstars heben möchte. Dazu will er alle seine Fans und die einiger ehemaliger Mitstreiter mobilisieren.

Dass sich die Kandidaten in der aktuellen DSDS-Staffel nicht wirklich grün sind, war ja schon länger bekannt. Vor allem Menowin Fröhlich ging mit seinen Extratouren den übrigen Mitstreitern gehörig auf die Nerven und stand relativ schnell alleine auf weiter Flur. Neid und Mißgunst untereinander beherrschten die Schlagzeilen und fast immer was Menowin der Buhmann. Ob er das gezielt provoziert hat, um so stetig in den Schlagzeilen zu stehen sei dahingestellt. Immerhin sagt er selbst, dass jede Art von PR gut ist. Auf jeden Fall scheint es, als würde seine Fangemeinde mit jedem Menowin-Skandal nur noch etwas größer werden.

Da kann es ihm eigentlich nur recht kommen, dass in den Medien nun die vom ehemaligen Konkurrenten Manuel Hoffmann gegen ihn angezettelte Kampagne hochgebauscht wird. Ob damit am Ende wirklich Mitfinalist Mehrzad Marashi mehr Stimmen bekommt oder nun erst recht die Fans von Menowin Fröhlich aktiviert werden, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall dürfte sich RTL zum Finale wieder über hohe Einschaltquoten und viele Telefonarufe auf der kostenpflichtigen Abstimmungshotline freuen. (MNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Nina Hagen steigt mit "Personal Jesus" auf Platz 16 in die Charts ein

Das hat Nina Hagen seit 1979 nicht mehr erlebt! Gerade ist sie nämlich mit ihrem neuen Album “Personal Jesus” auf Platz 16 in die Charts eingestiegen. Das ist die höchste Chartsplatzierung der deutschen Punkikone und “Deutschlands einzigstem Superstar” (Zitat: Süddeutsche…

Tom Jones brilliert mit "Praise & Blame"

Tom Jones meldet sich mit einem überraschenden Werk zurück und präsentiert mit seinem neuen Album „Praise & Blame“ eine brillante Mischung aus Blues, Gospel und Country. In Großbritannien steht er mit seinem neuen Meisterwerk auf Platz 1 in den Album-Trendcharts…

Weitere Beiträge zum Thema: