31. März 2010, Aktuelles, R & B

Reggaekünstler Gentleman mit neuem Studioalbum "Diversity"

„Diversity“ heißt das neue und nunmehr fünfte Studioalbum von Gentleman. Das lässt sich frei mit „Artenvielfalt“ übersetzen und man bekommt eine Ahnung, dass Deutschlands bekanntester Reggaekünstler für dieses in Songauswahl und stilistischer Vielfalt prachtvoll gestaltete Werk weit über die Grenzen des Genres hinausgeht und doch in ihm verwurzelt bleibt. Das macht bereits die erste Single „It No Pretty“ deutlich, wo man eher den Reggae fühlt als hört.

Diese in Moll gehaltene Midtempo-Hymne mit wuchtigen Pianoakkorden, sanften Streichern und seligem Chorgesang ist allein von der Melodie her eine wahre Verführung für die Charts. Die unverkennbare Stimme von Gentleman umgarnt das Gemüt und schneidet doch ins Fleisch, denn hier wird Tacheles geredet. Gesellschaftskritisch wie selten geht der zwischen Köln und Kingston wirkende Künstler mit der Welt ins Gericht. Vehementer denn je fordert er Toleranz, Solidarität und Nächstenliebe. Ein Idealist, der nicht aufgibt – und der wieder brennt, der sprüht vor Leidenschaft und sein Publikum aufrütteln, begeistern und mitreißen will. Die Welt mag grausam sein und bedrohlich wirken, man muss das Leben trotzdem zu einem Fest machen. Hier kommt der Soundtrack dazu.

Den Clip gibt es HIER zu sehen, der Song “It No Pretty” wird am Freitag veröffentlicht und ist der erste musikalische Vorbote aus dem neuen Album “Diversity”, das am 09. April erscheint.

Gentleman ist längst zu einem der wichtigsten internationalen Impulsgeber in seinem musikalischen Terrain zwischen Kingston und Europa avanciert. Auch auf seinem neuen Album “Diversity” setzt Gentleman konsequent auf Veränderung, Vielfalt und Haltung. Ab Ende April gehen Gentleman & Evolution, so heißt seine mit vielen vertrauten Musikern neu formierte Begleitband, auf große Clubtournee durch Europa. Im Sommer ist Gentleman dann in unseren Breitengraden Headliner der wichtigsten Reggae-Festivals. Und wird auch hier nicht müde werden, sich weiter gegen eine zunehmende Unmenschlichkeit einzusetzen. (Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Nina Hagen steigt mit "Personal Jesus" auf Platz 16 in die Charts ein

Das hat Nina Hagen seit 1979 nicht mehr erlebt! Gerade ist sie nämlich mit ihrem neuen Album “Personal Jesus” auf Platz 16 in die Charts eingestiegen. Das ist die höchste Chartsplatzierung der deutschen Punkikone und “Deutschlands einzigstem Superstar” (Zitat: Süddeutsche…

Tom Jones brilliert mit "Praise & Blame"

Tom Jones meldet sich mit einem überraschenden Werk zurück und präsentiert mit seinem neuen Album „Praise & Blame“ eine brillante Mischung aus Blues, Gospel und Country. In Großbritannien steht er mit seinem neuen Meisterwerk auf Platz 1 in den Album-Trendcharts…

Weitere Beiträge zum Thema: