5. März 2010, Soul

"New Amerykah Part II: Return of the Ankh" – Erykah Badu Studioalbum

Mit „New Amerykah, Part II: Return of the Ankh“ erscheint am 26. März das fünfte Studioalbum der begnadeten Erykah Badu. Anders als das letzte Album, welches weitestgehend auf Samples basierte und von politischen Themen handelte, geht ihr neustes Werk in eine andere Richtung.

Die US-Presse überschlägt sich bereits mit Lobeshymnen für „New Amerykah Part II: Return of the Ankh“ und zählte das Album zu den wichtigsten Veröffentlichungen des Jahres 2010. Badu zeigt ihre emotionale Seite und setzt sich intensiv mit den Themen Liebe und Beziehungen auseinander. „Dieses Mal schwebe ich quasi über mir selbst und richte den Blick auf mein emotionales Innenleben“, kommentiert die 38-Jährige „New Amerykah, Part II: Return of the Ankh“.

Bei den Aufnahmen wurde Erykah Badu von einer Reihe der innovativsten Underground-Produzenten und etlichen Albumgästen unterstützt: unter anderem von den Grammy-Gewinnern 9th Wonder und James Poyser, dem Soul-Sänger Bilal und selbst der tragisch verstorbene J Dilla ist auf ihrem neuen Longplayer zu hören. Dabei ist ein sehr emotionales Album entstanden: „Wir haben dieses Mal wirklich alle erdenklichen Instrumente benutzt – Harfen, Streichinstrumente, Schlagzeug, Klavier, ja sogar ein Theremin –, um dem neuen Album das richtige klangliche Feeling zu verpassen. Da passiert extrem viel in diesen Tracks; sie haben ein wahnsinnig sattes Fundament, einen richtigen Wumms, der sich einfach nur gut anfühlt. Genau genommen fühlt sich das alles fast schon wie eine Umarmung an.“ (Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Tom Jones brilliert mit "Praise & Blame"

Tom Jones meldet sich mit einem überraschenden Werk zurück und präsentiert mit seinem neuen Album „Praise & Blame“ eine brillante Mischung aus Blues, Gospel und Country. In Großbritannien steht er mit seinem neuen Meisterwerk auf Platz 1 in den Album-Trendcharts…

Tom Jones kehrt auf “Praise and Blame” zu seinen Wurzeln zurück

„Wir wollten zum Kern der Sache, zum Ursprung zurück, sprich: meine Stimme, die einfach nur von einer Rhythmusgruppe begleitet wird, und kein Overdubbing, kein Firlefanz, keine komplizierten Bläser- oder Streicher-Parts. Stattdessen ging es darum, den ganzen Song am Stück in…

Tanzbare Musik von GLASHAUS

GLASHAUS machen mit “Licht”, der zweiten Single aus ihrem vierten Studiolongplayer “NEU”, genau dort weiter, wo sie mit “Das hier” aufgehört haben – und so dem Album-Titel weiterhin alle Ehre. Nur dass der Uptempo-Track “Licht” noch positiver, noch optimistischer, noch…

Sting: Gold für If On A Winter's Night

Am 23. Oktober 2009 veröffentlichte Sting sein neues Album „If On A Winter’s Night“. Im Rahmen seines exklusiven Konzertes im Festspielhaus Baden-Baden am 17. Dezember wurde ihm die goldene Schallplatte für über 100.000 verkaufte Tonträger überreicht. Stings neues Album beschwört…

Debütalbum von Keri Hilson schafft Platz 1

Mit ihrer neuen Single „I Like“ aus dem Debütalbum „In A Perfect World“ erobert Keri Hilson in dieser Woche direkt Platz #1 der Media Control Charts! Der Song ist zudem auf dem Soundtrack von Til Schweigers Kinoblockbuster „Zweiohrküken“ zu finden…

Weitere Beiträge zum Thema: