5. März 2010, Aktuelles, Pop

Deutschlandtour von Spandau Ballet 2010

„Gold“, „True“, „Through The Barricades“ – alles Hits, die längst zu weltweiten Klassikern geworden sind. Über 20 Millionen verkaufte Platten und allein zehn Top 10 Singles in den britischen Charts können Spandau Ballet auf ihrer Habenseite verbuchen. Doch nüchterne Zahlenspiele haben ihnen fast 20 Jahre nach der Auflösung nicht mehr genügt und so war es Zeit für einen Neustart.

Die Original-Bandmitglieder Tony Hadley (Gesang), Gary Kemp (Gitarre, Gesang), Martin Kemp (Bass), Steve Norman (Percussion, Saxophon) und John Keeble (Schlagzeug) haben sich letztes Jahr wieder zusammengefunden, um für ein Greatest Hits Album ihre Songs neu einzuspielen. Das Ergebnis war „Once More“ und ihre vielen Fans konnten sich gleich noch über zwei neue Songs freuen.

Und um die Freude über die Rückkehr komplett zu machen, haben sich Spandau Ballet auch noch entschieden, auf große Tournee zu gehen. Drei deutsche Städte stehen auf dem Tourplan und wer sehen will, wie stilprägend die 80er wirklich waren und vor allem, wie man sie stilvoll ins Jahr 2010 transferiert, der sollte sich noch schnell Tickets sichern.

SPANDAU BALLET live:
05.03. München, Zenith
06.03. Berlin, Columbiahalle
07.03. Düsseldorf, Phillipshalle
(Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Nina Hagen steigt mit "Personal Jesus" auf Platz 16 in die Charts ein

Das hat Nina Hagen seit 1979 nicht mehr erlebt! Gerade ist sie nämlich mit ihrem neuen Album “Personal Jesus” auf Platz 16 in die Charts eingestiegen. Das ist die höchste Chartsplatzierung der deutschen Punkikone und “Deutschlands einzigstem Superstar” (Zitat: Süddeutsche…

Tom Jones brilliert mit "Praise & Blame"

Tom Jones meldet sich mit einem überraschenden Werk zurück und präsentiert mit seinem neuen Album „Praise & Blame“ eine brillante Mischung aus Blues, Gospel und Country. In Großbritannien steht er mit seinem neuen Meisterwerk auf Platz 1 in den Album-Trendcharts…

Weitere Beiträge zum Thema: