2. Februar 2010, Aktuelles, Rock

Melissa Etheridge meldet sich mit neuem Album zurück

Grammys, American Music Awards und der Oscar für den Song „I Need To Wake Up“ aus der Al-Gore-Dokumentation „Eine unbequeme Wahrheit“ – Melissa Etheridge gehört zu den erfolgreichsten weiblichen US-Künstlerinnen und legt im April ihr neues Album „Fearless Love“ vor. Einmal mehr unterstreicht die stets auch für brisante Themen kämpfende Leading Lady des Rock, dass die schönsten, bewegendsten Songs direkt aus dem Leben kommen.

Seit ihrem selbstbetitelten Debütalbum aus dem Jahre 1988 hat Melissa Etheridge rund um den Globus etliche Gold- und Platinauszeichnungen erhalten, wurde mit Grammy Awards ausgezeichnet und bekam 2007 schließlich auch den Oscar für den besten Filmsong („I Need To Wake Up“ aus dem Film “Eine unbequeme Wahrheit”) verliehen. Doch nicht nur durch ihre Veröffentlichungen, sondern auch mit ihrer beeindruckenden Persönlichkeit gelang es Melissa Etherigde von Anfang an, ihr Publikum in den Bann zu ziehen: Als Sozialaktivistin, Frauenrechtlerin, Mitglied der Demokratischen Partei, aber auch als Kämpferin gegen den Brustkrebs, den sie selbst überstanden hat, und bekennende Homosexuelle, die als Ehefrau und Mutter glücklich ist. Melissa Etheridge fasziniert durch Authentizität in ihren Songs wie kaum eine andere. Jetzt erscheint am 23. April ihr 10. Studioalbum „Fearless Love“.

Grammy-Gewinner John Shanks hat Etheridges zehntes Oeuvre produziert. Er ist ein alter Weggefährte, früher war Shanks der Gitarrist ihrer Band. Nach Etheridges 1999er-Album „Breakdown“ stieg er als Produzent in die Top-Liga des US-Poprocks auf, gab Ashlee Simpson, Sheryl Crow, Alanis Morissette und Bon Jovi ihren Sound. Laut „Rolling Stone“ machte Etheridge eine klare Ansage, als sie Shanks erstmals wieder traf, um das neue Album zu besprechen: „Ich sagte ihm, ich wollte eine Platte, die 100 Meilen pro Stunde schafft und dabei alle meine bisherigen Einflüsse mitnimmt“, so Etheridge. Fazit: „So hart habe ich lang nicht mehr gerockt.“

„Fearless Love“ ist ein kühnes Bekenntnis zur Liebe ohne Furcht. Auf dem Titelsong, der auch die erste Single ist (VÖ: 09. April) singt sie: „I need a fearless love, I won’t settle for anything less“. Kompromisslos und leidenschaftlich meldet sich Melissa Etheridge am 23. April mit ihrem neuen Werk “Fearless Love“ zurück! (Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:
Tokio Hotel  räumen in Japan ab

Tokio Hotel: MTV Award in Japan für bestes Rock Video

Erst vergangenes Wochenende hatten Tokio Hotel ihre selbstverordnete Öffentlichkeitspause unterbrochen, um bei der großen MTV Japan Spenden Sendung “Music Aid” aufzutreten. Dabei haben Tokio Hotel gemeinsam mit anderen internationalen und nationalen Stars Spenden für die Erdbeben- und Tsunami-Opfer gesammelt. Nun…

Tourdaten Katzenjammer 2011

Ihre Liveenergie überzeugte auch die New Yorker Musiklegende David Byrne, der das ambitionierte Damenquartett zu einem Auftritt auf dem renommierten Bonnaroo-Festival in Tennessee einlud. KATZENJAMMER AUF TOUR: 02.07.2011 Würzburg, ASTA Sommerfest 03.07.2011 Leverkusen, Free Open Air 13.07.2011 Freiburg, Zeltmusikfestival 14.07.2011…

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Weitere Beiträge zum Thema: