28. Januar 2010, Aktuelles, Pop

Neues Album von Michael Bolton

Über 53 Millionen verkaufte Alben und Singles weltweit, zwei Grammy Awards, sechs American Music Awards und einen Stern am Hollywood Walk of Fame: Michael Bolton könnte sich eigentlich entspannt auf seinen Erfolgen ausruhen, doch zur Freude seiner Fans rund um den Globus tut er es nicht. Mit „One World One Love“ erscheint am Freitag sein neues Album.

Für „One World One Love“ hatte sich Michael Bolton zwei Hauptziele gesteckt: Er wollte bewegende und positive Popsongs aufnehmen, die einfach nur frisch und zeitgenössisch klingen, dabei aber gleichzeitig den klassischen Bolton-Sound nicht aus den Augen verlieren. Schon bald konnte Bolton mit den richtigen Leuten auftrumpfen: Während der Arbeit mit dem Kreativ-Duo Mike Mani und Jordan Omley, gemeinsam unter dem Namen The Jam aktiv, traf sich Bolton auch mit der damals unbekannten jungen Künstlerin Lady Gaga, mit der er gemeinsam die erste Single „Murder My Heart“ aufnahm.

Noch mehr frischen Wind gibt ab Freitag, wenn „One World One Love“ hierzulande erscheint. Anlässlich der Albumpremiere spielt Bolton ein exklusives Konzert in Berlin. (Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Nina Hagen steigt mit "Personal Jesus" auf Platz 16 in die Charts ein

Das hat Nina Hagen seit 1979 nicht mehr erlebt! Gerade ist sie nämlich mit ihrem neuen Album “Personal Jesus” auf Platz 16 in die Charts eingestiegen. Das ist die höchste Chartsplatzierung der deutschen Punkikone und “Deutschlands einzigstem Superstar” (Zitat: Süddeutsche…

Tom Jones brilliert mit "Praise & Blame"

Tom Jones meldet sich mit einem überraschenden Werk zurück und präsentiert mit seinem neuen Album „Praise & Blame“ eine brillante Mischung aus Blues, Gospel und Country. In Großbritannien steht er mit seinem neuen Meisterwerk auf Platz 1 in den Album-Trendcharts…

Weitere Beiträge zum Thema: