1. Dezember 2009, Aktuelles, Rock

The Killers unterstützen Kampf gegen Aids

Der Kampf gegen Aids ist eine Herzensangelegenheit für The Killers. „Happy Birthday Guadalupe“ ist bereits die vierte Weihnachtssingle, die The Killers für die Wohltätigkeitsorganisation RED aufnehmen. Am 11. Dezember erscheint die Single, deren Erlös zu 100% an RED geht. Am 1. Dezember, dem Welt-Aids-Tag, läuft „Happy Birthday Guadalupe“ in Deutschland zum ersten Mal im Radio.

Ihr viertes Studioalbum „Day & Age“ steht kurz vor der Platin-Auszeichnung, und auch ihre jüngst erschienene Live DVD/CD „Live From the Royal Albert Hall“ erfreut sich großer Beliebtheit. Jetzt stellen The Killers ihre Bekanntheit in den Dienst der guten Sache und unterstützen die Wohltätigkeitsorganisation RED. Es ist natürlich kein Zufall, dass ihre neue Weihnachtssingle „Happy Birthday Guadalupe“ ausgerechnet am 01. Dezember, dem Welt-Aids-Tag, zum ersten Mal im Radio zu hören sein wird.

Alle Einahmen ihrer diesjährigen Weihnachtssingle gehen zu 100% an die Organisation RED. RED setzt sich für den Kampf gegen Aids in Afrika ein – und The Killers unterstützen sie dabei tatkräftig. Das Engagement der Band ist keine Eintagsfliege. „Happy Birthday Guadalupe“ ist bereits die vierte Weihnachtssingle, die The Killers für RED aufnehmen. Unterstützt werden die Rocker aus Las Vegas von Wild Light und Mariachi El Bronx (aka The Bronx), die während ihrer diesjährigen US-Tournee im Vorprogramm aufgetreten sind. Bei ihren vorherigen Weihnachtssingles arbeiteten The Killers mit Größen wie Elton John und Neil Tennant von den Pet Shop Boys zusammen. „Happy Birthday Guadalupe“ ist in Deutschland ab dem 11.12. als Download erhältlich.

Das Video zu „Happy Birthday Guadalupe“ erzählt eine gruselige Geschichte über eine verlorene Liebe. Gedreht wurde das Video in der Wüste mit Gestalten aus dem Jenseits, Engeln und Skeletten. Einen ganz besonderen Gastauftritt hat Luke Perry, der mit seiner Rolle als Dylan McKay in der TV-Serie „Beverly Hills 90210“ berühmt wurde.

„Wir freuen uns wahnsinnig, unseren vierten Weihnachtssong gemeinsam mit RED zu veröffentlichen“, kommentierte Brandon Flowers, der Sänger der Band. „RED und der Global Fund, dem das Geld zur Verfügung gestellt wird, haben schon sehr viel im Kampf gegen AIDS in Afrika erreicht, und wir sind stolz, auch in diesem Jahr unseren Beitrag dafür leisten zu können.“

Seit dem Start der Aktion im Frühjahr 2006 generierte RED 140 Millionen US-Dollar für die übergeordnete Organisation „Global Fund“. Bis heute hat das Projekt 4,5 Millionen Menschen gerettet, die mit den Folgen von Aids, Malaria und Tuberkulose zu kämpfen hatten. 18,4 Milliarden US-Dollar, die der „Global Fund“ seit 2002 aufbringen konnte, wurden für über 600 Hilfsprogramme in 144 Länder eingesetzt. (Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:
Tokio Hotel  räumen in Japan ab

Tokio Hotel: MTV Award in Japan für bestes Rock Video

Erst vergangenes Wochenende hatten Tokio Hotel ihre selbstverordnete Öffentlichkeitspause unterbrochen, um bei der großen MTV Japan Spenden Sendung “Music Aid” aufzutreten. Dabei haben Tokio Hotel gemeinsam mit anderen internationalen und nationalen Stars Spenden für die Erdbeben- und Tsunami-Opfer gesammelt. Nun…

Tourdaten Katzenjammer 2011

Ihre Liveenergie überzeugte auch die New Yorker Musiklegende David Byrne, der das ambitionierte Damenquartett zu einem Auftritt auf dem renommierten Bonnaroo-Festival in Tennessee einlud. KATZENJAMMER AUF TOUR: 02.07.2011 Würzburg, ASTA Sommerfest 03.07.2011 Leverkusen, Free Open Air 13.07.2011 Freiburg, Zeltmusikfestival 14.07.2011…

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Weitere Beiträge zum Thema: