31. Oktober 2009, Aktuelles, Pop

Gold für "Touch Yello" in der Schweiz

Nach nur 3 Wochen vermeldet unser Nachbarland GOLD für das neue Album von YELLO, “Touch Yello”. Das Album ist in der Schweiz sofort auf Platz 1 in die Albumcharts eingestiegen. In Deutschland erreichte das Album auf Anhieb die Top 20 der Albumcharts.

Pünktlich zum 30. Bandjubiläum öffneten Dieter Meier und Boris Blank das nächste Kapitel in der beispiellosen Geschichte von Yello. “Touch Yello” heißt das neue Werk. Und wie das bei ausgemachten Visionären nun mal so ist, bestand die größte Herausforderung vor allem darin, den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden, wie Dieter Meier erzählt: “Boris ist ein unglaublicher Perfektionist, für den es fast schon schmerzhaft ist, ein Musikstück zu früh weg zu geben. Er denkt da ähnlich wie der Filmregisseur Kieslowski, der einmal gesagt hat: ‘Ein Film ist eigentlich nie fertig. Es kommt nur irgendwann der Zeitpunkt, wo man ihn dem Regisseur wegnimmt.”

Meier übt sich freilich lieber in Understatement, wenn man ihn nach dem neuen Werk fragt. Das Album sei “typisch Yello, mit verschiedenen Aspekten und sehr rhythmischen, bombastischen Stücken voll von Ironie.” Neben Meier und Blank sind zwei weitere Ausnahmemusiker auf dem Album zu hören. Der Jazz-Trompeter und langjährige Yello-Fan Till Brönner und die Schweizer Musikerin Heidi Happy. „Das Album wird wie ein Film sein, mit verschiedensten Stimmungen und Bildern.“ Die Entdeckerfreude, die das Werk von Yello von Beginn an prägte, haben Dieter Meier und Boris Blank sich bis heute bewahrt.

Und einen Film haben YELLO tatsächlich zum neuen Album entwickelt, “TOUCH YELLO – THE VIRTUAL CONCERT” der erstmals am 01.10.2009 im Rahmen von “Electronic Beats Classics” im Berliner Kino International einem begeisterten Publikum präsentiert wurde.

Ab Anfang Dezember kann man auf der Deluxe Edition des neuen Albums diesen Film erwerben. Neben der bereits erhältlichen CD, gibt es dann eine Bonus-DVD mit dem Film „TOUCH YELLO – THE VIRTUAL CONCERT (presented by Electronic Beats) auch für zu Hause. (Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Nina Hagen steigt mit "Personal Jesus" auf Platz 16 in die Charts ein

Das hat Nina Hagen seit 1979 nicht mehr erlebt! Gerade ist sie nämlich mit ihrem neuen Album “Personal Jesus” auf Platz 16 in die Charts eingestiegen. Das ist die höchste Chartsplatzierung der deutschen Punkikone und “Deutschlands einzigstem Superstar” (Zitat: Süddeutsche…

Tom Jones brilliert mit "Praise & Blame"

Tom Jones meldet sich mit einem überraschenden Werk zurück und präsentiert mit seinem neuen Album „Praise & Blame“ eine brillante Mischung aus Blues, Gospel und Country. In Großbritannien steht er mit seinem neuen Meisterwerk auf Platz 1 in den Album-Trendcharts…

Weitere Beiträge zum Thema: