25. Oktober 2009, Aktuelles, Rave

Special Edition "Invaders Must Die" von The Prodigy

Mit ihrem aktuellen Album „Invaders Must Die“ haben The Prodigy der ganzen Welt bewiesen, dass sie nichts verlernt haben und es immer noch bravourös beherrschen, die Massen in Extase zu versetzen. Das aktuelle Album von The Prodigy hat sich bereits über eine Million Mal verkauft! Die Band erfreute Fans weltweit mit einer Reihe spektakulärer Live-Shows, die jedes normale Konzert in eine ausschweifende Party und jedes Festival in eine ausufernde, energiegeladene Techno-Rave-Orgie verwandeln. Drei Männer, die ihresgleichen suchen – so was gibt es kein zweites Mal.

Die Welt liegt ihnen zu Füßen, und so wurde die Latte sehr hoch gelegt, um die Fans mit einer Spezial-Ausgabe ihres Albums „Invaders Must Die“ zu überraschen. Diese 3 CDs umfassende Edition ist der krönende Abschluss für ein sehr spezielles und erfolgreiches Jahr.

Die „Invaders Must Die“ – Special Edition wird am 13. November veröffentlicht und enthält 2 CDs und 1 DVD. Auf den Audio-CDs sind neben dem Original Album insgesamt 16 neue Versionen oder Remixe enthalten. Auf der DVD finden sich neben 4 Videos noch einige Live-Auftritte, u.a. aus Australien.

Das Package enthält Underground-Tunes aus Liam Howletts legendärer Lost Beats EP, neue Mixe von Liam Howlett, Yusek und Bang Gang und Album-Remixe von allem, was Rang und Namen hat, wie die Dancefloor Remakes von Josh Homme, Sub Focus, Chase & Status, Benga, Herve und Rusko. Außerdem finden sich auch Live-Versionen einiger Songs und live footage plus eines 48-seitigen Tour-Booklets. Diese einzigartige Zusammenstellung zeigt eine Band mit einer ungeheuren Live-Power mit Musik, die in dieser Vitalität und Energie ansonsten heutzutage kaum zu finden ist.

Enthalten ist außerdem „Invaders Must Die“ – in der Liam H Re-amped Version. Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes für alle Fans ist dieser Track ab dem 21. Oktober sieben Tage lang auch als free download auf der Bandhomepage www.theprodigy.com erhältlich. Offizieller Veröffentlichungs-Termin ist dann der 30. November.

Im November setzen The Prodigy ihre “Invaders Must Die”-Tour mit Suppot von Enter Shikari auch in Deutschland fort.

17.11.09 Dresden / MesseHalle
19.11.09 Hamburg / Alsterdorfer Sporthalle
21.11.09 Karlsruhe / Europahalle
22.11.09 Düsseldorf / Phillipshalle
25.11.09 Berlin / Arena Treptow
(Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Nina Hagen steigt mit "Personal Jesus" auf Platz 16 in die Charts ein

Das hat Nina Hagen seit 1979 nicht mehr erlebt! Gerade ist sie nämlich mit ihrem neuen Album “Personal Jesus” auf Platz 16 in die Charts eingestiegen. Das ist die höchste Chartsplatzierung der deutschen Punkikone und “Deutschlands einzigstem Superstar” (Zitat: Süddeutsche…

Tom Jones brilliert mit "Praise & Blame"

Tom Jones meldet sich mit einem überraschenden Werk zurück und präsentiert mit seinem neuen Album „Praise & Blame“ eine brillante Mischung aus Blues, Gospel und Country. In Großbritannien steht er mit seinem neuen Meisterwerk auf Platz 1 in den Album-Trendcharts…

Weitere Beiträge zum Thema: