25. Oktober 2009, Aktuelles, R & B

Debütsingle von Jay Sean auf Platz 1 in den USA

Es war keine leichte Entscheidung, aber das Medizin-Studium zu schmeißen um seiner großen Liebe, der Musik, zu folgen, war für den jungen Briten Jay Sean die richtige Entscheidung. Mit 28 Jahre hat Jay Sean endlich das erreicht, wofür er seit seinem 12. Lebensjahr arbeitete.

Nach einigen Rap-Projekten und der Produktion von zwei Erfolgsalben in UK (die Singles daraus stiegen fast alle in den Top10 ein!), schafft er nun mit seinem dritten Album “All Or Nothing” den weltweiten Durchbruch! Jay Sean, der erste UK-Artist der von Lil Wayne gesignt wurde, erreicht mit seiner ersten Single „Down“ feat. Lil Wayne Platz #1 der amerikanischen Billboard-Charts! Der Song wurde in nur 2 Monaten über 1,8 Millionen Mal verkauft und sichert sich so den Platin-Status. In seiner Heimat Großbritannien stehen die Zeichen ebenfalls auf Hit: “Down” wird doch in den nächsten Tagen als Maxi veröffentlicht und hat bereits allein durch Downloads Platz#16 der UK-Charts erreicht. In den Verkaufstrends sieht es ganz nach einem Top3-Chartentry aus!

In den USA, Kanada, UK, Neuseeland und Schweden feiert man Jay Sean als „the next big thing“. Er gilt als der neue Shooting-Star der Hip Hop- und Soul-Szene und ist wohl nur eine Frage der Zeit bis sein Smash-Hit „Down“ auch bald auf deutschen Tanzflächen die Mengen durchdrehen lässt. “Down” feat. Lil Wayne erscheint bei uns am 20. November! Als Download ist der Song ab Freitag, 23. Oktober bei allen Musikportalen Eures Vertrauens zu kaufen! (Universal)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:



Ein Kommentar

  1. #1 Guest sagt:

    Debütsingle ???
    Wieso Debütsingle ? Wie Ihr ja richtig geschrieben habt hat er bereits 2 Alben veröffentlicht, wenn das armselige Deutschland wieder mal hinter dem Mond lebt kann ja Jay Sean nix dafür !



Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Taylor Swift – neue Single MINE direkt auf Platz 1

Nachdem sie mit ihrem letzten Album Fearless die Charts rund um den Globus und 11 Wochen die Spitze der US-Billboardcharts erobert hatte – hinzu kamen u.a. vier Grammy Awards – meldet sich TAYLOR SWIFT im Herbst mit ihrem neuen Album…

Unheilig schreibt Pop-Geschichte

Unheilig schreibt Pop-Geschichte! 22 Jahre hat es gedauert, jetzt haben die Deutschen Albumcharts einen neuen Rekordhalter auf dem Thron. Seit dieser Woche ist Unheilig mit dem aktuellen Album „Grosse Freiheit“ mit insgesamt 15 Wochen an der Spitze der deutschen Albumcharts…

Katy Perry präsentiert erstes eigenes Parfum

Bisher hat Katy Perry vor allem mit ihrem ausgefeilten, zugleich verspielten Musikstil und manchmal gewagten Songtexten von sich Reden gemacht. Mit der Markteinführung ihres ersten Parfums “Purr by Katy Perry” wagt sie nun den logischen Schritt in die Beautybranche. Perry…

Nina Hagen steigt mit "Personal Jesus" auf Platz 16 in die Charts ein

Das hat Nina Hagen seit 1979 nicht mehr erlebt! Gerade ist sie nämlich mit ihrem neuen Album “Personal Jesus” auf Platz 16 in die Charts eingestiegen. Das ist die höchste Chartsplatzierung der deutschen Punkikone und “Deutschlands einzigstem Superstar” (Zitat: Süddeutsche…

Tom Jones brilliert mit "Praise & Blame"

Tom Jones meldet sich mit einem überraschenden Werk zurück und präsentiert mit seinem neuen Album „Praise & Blame“ eine brillante Mischung aus Blues, Gospel und Country. In Großbritannien steht er mit seinem neuen Meisterwerk auf Platz 1 in den Album-Trendcharts…

Weitere Beiträge zum Thema: